Hürdensprinter Andreas Kundert muss die Leichtathletik-Saison vorzeitig beenden.

Der 24-Jährige vom LC Brühl St. Gallen hat sich kurz vor seinem geplanten Comeback erneut am Oberschenkel verletzt - diesmal zog er sich am rechten hinteren Oberschenkelmuskel einen Faserriss zu und muss acht Wochen pausieren.

Die WM-Saison 2009 wird der Schweizer Rekordhalter deshalb vollständig verpassen.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel