Michael Albasini hat die Königsetappe der 61. Österreich-Rundfahrt gewonnen.

Auf dem 183 km langen Teilstück von Landeck auf das Kitzbüheler Horn vor Caruso, konnte der 28-Jährige seinen ersten Tagessieg bei der Tour verbuchen und übernimmt auch in der Gesamtwertung die Führung.

Auch Stefan Denifl war erfolgreich unterwegs: Der 21-jährige Österreicher belegt bei der schweren Bergankunft den zehnten Platz.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel