Fabian Cancellara hat die Führung bei der tour de France verteidigt.

Der Schweizer fuhr mit seiner Saxo-Bank-Mannschaft beim Team-Zeitfahren auf Platz drei mit 40 Sekunden Rückstand auf das Astana-Team um Lance Armstrong. Zweiter wurde über die 39 Kilometer Garmin-Slipstream.

Cancellara rettete wenige Zehntelsekunden vor dem siebenmaligen Toursieger Armstrong ins Ziel und darf somit noch einen Tag im Maillot jaune fahren.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel