Bei der Mountainbike-EM im niederländischen Zoetermeer hat sich Ralph Näf zum zweiten Mal in seiner Karriere den Titel geholt.

Näf kam mit 1:39 Minuten Vorsprung vor dem Spanier José Antonio Hermida Ramos ins Ziel. Dritter wurde der belgische Querfeldeinspezialist Sven Nys mit über drei Minuten Rückstand.

Der Thurgauer Näf konnte durch seinen Vorsprung die Schlussrunde und den Europameister-Titel voll auskosten.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel