Die Beachvolleyballer Martin Laciga und Jefferson Bellaguarda haben sich beim Grand-Slam-Turnier in Moskau Rang drei gesichert. Das Schweizer Duo feiert damit sein bestes Ergebnis.

Im Halbfinale waren die Beiden noch knapp in drei Sätzen an den deutschen Weltmeistern Julius Brink und Jonas Reckermann gescheitert.

Im Spiel um Platz drei schlugen sie das andere deutsche Duo David Klemperer und Eric Koreng souverän mit 21:16 und 21:13.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel