Die Schweizer Faustballer haben bei den World Games im taiwanischen Kaohsiung die Silbermedaille gewonnen.

Im Endspiel unterlagen die "Eidgenossen" dem zweifachen Weltmeister Brasilien mit 1:4 (10:12, 12:14, 4:11, 11:6, 10:12). Mit der Silbermedaille gewann erstmals seit 14 Jahren wieder ein schweizer Team einen Podestplatz bei den Welttitelkämpfen.

Die Mannschaft von Marcel Cathomas präsentierte sich gut im Finale. Zwei der vier Sätze verloren die Schweizer erst in der Verlängerung.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel