Nach zwei NIederlagen in der Axpo Super League kann der Meister FC Zürich seinen ersten Saisonsieg verbuchen.

Im dritten Saisonspiel gegen St. Gallen siegt Zürich mit 1:0 und verlässt damit den letzten Tabellenplatz.

Im Nachholspiel des ersten Spieltages gewinnt der FC Sion gegen den FC Luzern mit 3:1. Die Tore für Sion schossen Dabo, Mpenza und Sarni, Ianu verkürzte in der 93. Minute per Strafstoss noch zum 1:3 für Luzern.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel