Sehar Fejzulahi wechselt zum FC Lugano in die Challenge League.

Der 24-jährige Mittelfeldspieler kommt von Super-League-Absteiger Vaduz, für die er in der vergangenen Spielzeit in 26 Spielen fünf Tore erzielte.

Fejzulahi spielte zuvor bereits für Kriens, Basel, Aarau und Winterthur.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel