Der FC Luzern holt beim 1:1 beim FC Basel einen Punkt. Christian Ianu egalisierte mit einem Kopfball die Führung durch Marco Streller, der in der 12. Min. traf.

Die Young Boys Bern besiegten die Grashoppers 2:0 und liegen damit vor dem FC Luzern an der Tabellenspitze.

Bellinzona setzte sich gegen Aarau mit 4:1 durch. Für die Tessiner trafen zweimal Lustrinelli sowie De Souza und Conti. Bengondo gelang der Ehrentreffer.

Sion konnte ein 3:1 bei Xamax bejubeln. Die Treffer für Sion erzielten Mpenza (2x) und Serey Die, für Xamax traf Brown.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel