Geht es nach Zentralvorstand des Schweizer Fußball-Verbandes, soll Ottmar Hitzfeld am Freitag seinen Vertrag als Nationaltrainer vorzeitig bis 2014 verlängert werden.

Auch der Ex-Coach von Bayern Münchern scheint nicht abgeneigt. Der Nationalmannschafts-Delegierte Peter Stadelmann bestätigte Gespräche, bei denen man sich schnell gefunden habe und bezeichnete Hitzfeld als "perfekte Lösung", einen "Glücksfall für die Schweiz".

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel