Zum zweiten Mal leihen die Young Boys Bern ihren ghanaischen Stürmer Joetex Asamoa Frimpong an den FC Luzern aus.

Wie bereits in der vergangenen Saison der Axpo Super League, wird der 27-Jährige nun auch diese Spielzeit für die Innenschweizer auflaufen. In 23 Partien gelangen dem Topscorer der Luzerner 13 Tore.

Für Bern traf Frimpong in der laufenden Saison noch nicht, kam aber auch nur zu Teileinsätzen. Die Young Boys holten den Stürmer im Februar 2007 vom tunesischen Erstligisten CS Sfaxien.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel