Die Schweizer Tennisspielerin Martina Hingis wird demnächst auf "BBC" in der britischen Ausgabe von "Dancing Stars" zu sehen sein.

Die ehemalige Nummer eins wird mit Profitänzer Matthew Cutler über mehrere Wochen Tänze einstudieren und diese dann dem Fernsehpublikum präsentieren.

Die 29-Jährige büßt derzeit ihre zweijährige Sperre ab, nachdem sie 2007 positiv auf Kokain getestet worden war.

Neben Hingis treten auch die britische Weitspringerin Jade Johnson und Jo Wood, der Ex-Frau von Rolling-Stones-Gitarrist Ron Wood, auf.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel