Schon vor Saison-Start muss der EHC Lustenau einen herben Rückschlag hinnehmen:

Der Nationalliga-Meister muss für die komplette saison auf Thomas Alfare verzichten. Der Lustenau-Kapitän zog sich am vergangenen Wochenende bei einem Testspiel in Winterthur einen Kreuz- und Seitenbandriss im Knie zu.

"Nach einer guten Vorbereitung ist es für mich eine sehr große Enttäuschung diese Saison jetzt schon beenden zu müssen. Ich werde aber die Mannschaft unterstützen, wo ich kann", so Alfare.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel