Stanislas Wawrinka und Marco Chiudinelli haben das Doppel in den Davis-Cup-Playoffs in Genua gegen Italien verloren.

Das Duo unterlag Simone Bolelli und Potito Starace in drei Sätzen mit 2:6, 4:6 und 6:7 (3:7). Damit liegt die Schweiz nur noch mit 2:1.

Die endgültige Entscheidung fällt am Sonntag in den abschließenden beiden Einzeln.

Der Weltranglistenerste Roger Federer wurde im Doppel geschont.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel