Die Anaheim Ducks haben im dritten Saisonspiel den ersten Sieg in der NHL eingefahren. Die Ducks schossen bei den Boston Bruins einen 6:1-Kantersieg heraus. Überragender Mann war Keeper Jonas Hiller, der 33 Schüsse, die auf sein Tor gingen, abwehren konnte.

Die Bruins gingen durch den Deutschen Marco Sturm in Führung, bevor die Anaheimer das Spiel furios drehten.

Mark Streit verlor mit den New York Islanders mit 2:3 gegen die Ottawa Senators. Der Berner Verteidiger stand insgesamt 27:16 Minuten auf dem Eis, blieb jedoch ohne Scorerpunkt.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel