Simon Ammann hat sich endlich den Traum von der Schweizer Meisterschaft erfüllt. Der Olympiasieger siegte im Einzelspringen vor Andreas Küttel.

Der hatte in den sieben Jahren zuvor insgesamt fünfmal den Titel geholt.

Tags zuvor hatte sich Ammann bereits den ersten Platz mit der Mannschaft des OSSV gesichert.

"Der Erfolg mit der Mannschaft ist für mich spezieller, weil es uns gelungen ist, die Siegesserie des ZSV zu stoppen", sagte Ammann nach dem Springen.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel