Der FC Basel hat mit einer starken Vorstellung 2:0 gegen CSKA Sofia gewonnen und ist nun Tabellenführer in der Europa-League-Gruppe E.

Spieler des Spiels war Alexander Frei, der beide Treffer beim Auswärtssieg der Basler erzielte.

Einziger Schönheitsfehler war die mangelnde Chancenauswertung des FC, der noch zahlreiche weitere hochkarätige Möglichkeiten hatte.

Im anderen Gruppenspiel trennten sich der AS Rom und der FC Fulham 1:1.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel