Im Spitzenspiel der Axpo Super League haben sich der FC Zürich und der FC Basel 2:2 getrennt. Die Basler bleiben durch den Punktgewinn vorerst auf Platz zwei, können aber an diesem Spieltag noch von Xamax Neuchatel abgelöst werden.

Zürich ist Fünfter.

Außerdem trennten sich der FC Aarau und der FC Sion torlos. Sion ist Sechster, während Aarau abgeschlagen Letzter bleibt.

Die Grasshopers aus Zürich mussten beim FC St. Gallen eine 1:0-Niederlage hinnehmen.

Zürich steht auf dem siebten Rang, während St. Gallen nun nur noch einen Punkt dahinter liegen.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel