Nach der katastrophalen 1:6-Niederlage in der Champions League gegen Olympique Marseille muss der FC Zürich um vier verletzte Spieler bangen.

Johan Vonlanthen wurde bereits nach 8 Minuten mit Verdacht auf Muskelfaserriss im Oberschenkel ausgewechselt.

Auch Alexandre Alphonse, Silvan Aegerter und Philippe Kochen sind angeschlagen aus Marseille zurückgekommen. Genaue Details über die Verletzungen werden Untersuchungen am Freitag ergeben.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel