Die Schweizer Nationalmannschaft hat in ihrem letzten Spiel beim Deutschland Cup gegen den Gastgeber mit 1:5 (1:3, 0:1, 0:1) verloren.

Für die Eidgenossen, die in den letzten 15 Vergleichen zuvor nur einmal verloren hatten, traf lediglich Martin Plüss (15.).

Vor 5800 Zuschauern in der Olympiahalle erzielten für die DEB-Auswahl der Krefelder Patrick Hager (4.), der Kasseler Manuel Klinge in Überzahl (13.), der Iserlohner Michael Wolf (17.), der Düsseldorfer Jason Holland (26.) und der Wolfsburger Kai Hospelt (48.) die Tore.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel