Beim VfB Stuttgart sitzt der Schweizer Nationalspieler meist nur auf der Bank. Jetzt will er die Schwaben verlassen und steht kurz vor einer Rückkehr in die Schweiz.

In einem Interview mit dem Internetportal "blick.ch" sagte Magnin, dass er noch bis Weihnachten abwarten will, ob sich seine sportliche Situation verbessert. Der 31-Jährige hat "noch zu viel Spaß am Fußball, um auf der Bank zu sitzen."

Über konkrete Angebote und Vereine wollte er sich aber nicht äußern.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel