Schwerer Schlag für den BSC Young Boys: Marco Schneuwly riss sich das vordere Kreuzband und wird zwischen sechs und acht Monaten ausfallen.

In den nächsten Tagen wird der 24-jährige Angreifer operiert werden. Die Verletzung zog er sich im Spitzenspiel gegen den FC Basel in einem Zweikampf mit Scott Chipperfield zu.

Für die Gelb-Schwarzen erzielte Schneuwly in dieser Saison bereits fünf Treffer, mit acht Torvorlagen ist er bester Vorbereiter der Liga.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel