Schock für den FC Basel: Trainer Thorsten Fink muss etwa drei Monate auf den Scott Chipperfield verzichten.

Der Australier zog sich bereits am letzten Sonntag gegen die Young Boys eine Bänderverletzung im Knöchel zu und wird operiert.

Die Operation nimmt Chipperfield auch deshalb auf sich, um seine Chancen auf die WM-Teilnahme im kommenden Juni nicht zu gefährden.

Der 33-jährige Routinier kam in dieser Saison in der Meisterschaft elfmal zum Einsatz.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel