Simon Ammann verhindert bei der ersten Skisprung-Konkurrenz in Engelberg einen ÖSV-Dreifacherfolg.

Der Lokalmatador (270,4 Punkte), der in beiden Durchgängen die Höchstweite erzielt, triumphiert vor Gregor Schlierenzauer (268,2), Thomas Morgenstern (243,5) und Andreas Kofler (243,5).

Damit übernimmt Ammann die Führung im Gesamtweltcup von Schlierenzauer.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel