Dario Cologna kommt immer besser in Fahrt und belegt im slowenischen Rogla im Sprint den fünften Rang. Für Cologna ist es das bilang beste Saisonresultat.

Auch im Massenstart-Rennen über 30 km hält Cologna bis zum Schluss mit.

Bei schwierigen Bedingungen mit Schneefall, Wind und Temperaturen von -15 Grad geht der Sieg an Colognas Hauptkonkurrent und Dreifach-Weltmeister Petter Northug.

Bei den Frauen gewinnt die Norwegerin Marit Björgen vor der Polin Justyna Kowalczyk und Lokalmatadorin Petra Majdic.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel