Nach übereinstimmenden Medienberichten verlässt Saif Ghezal mit sofortiger Wirkung die Young Boys Bern und wechselt zum saudiarabischen Klub Al Ahli Jeddah.

Sein Vertrag bei den YB wäre noch bis Sommer 2011 gelaufen.

Der 28-jährige Tunesier war vor zwei Jahren für rund 165.000 Euro vom tunesischen Verein Etoile Sportive du Sahel zu den Bernern gestoßen.

Als Reaktion auf Ghezals Abgang will Bern nun offenbar einen zusätzlichen Verteidiger verpflichten.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel