Italiens Rekordmeister Juventus Turin hat seinem in der Kritik stehenden Trainer Ciro Ferrara vorerst den Job gerettet.

Die "Alte Dame" feierte im italienischen Cup-Achtelfinale einen verdienten 3:0-Heimsieg gegen den SSC Neapel.

Damit entschied Österreichs ehemalige Nationaltorhüter Alexander Manninger, der den zur Zeit verletzten Gianluigi Buffon vetritt, das ÖFB-Duell mit Erwin Hoffer für sich.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel