Fabian Cancellara vom Team Saxo Bank hat die Oman-Rundfahrt für sich entschieden. Es war die erste Auflage der Veranstaltung.

Dem Schweizer genügte im abschließenden Zeitfahren von Al Jissah zur Muscat Corniche Platz zwei hinter Edvald Boasson Hagen aus Norwegen .

Der 22-Jährige fuhr den 18,6 Kilometer-Kurs in 25:58 Minuten und war 17 Sekunden schneller als der Zeitfahrweltmeister.

In der Gesamtwertung schob sich Boasson Hagen mit seinem zweiten Etappensieg noch auf den zweiten Platz vor.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel