Titelverteidiger SG EBT Berlin trifft im Playoff-Finale um die deutsche Mannschaftsmeisterschaft im Badminton auf den 1. BC Saarbrücken-Bischmisheim.

Die Saarländer setzten sich in der Vorschlussrundenpartie vor eigenem Publikum mit 5:1 gegen den 1. BV Mülheim durch. Damit kommt es am 9. Mai in Berlin zur Neuauflage des letztjährigen Endspiels.

Das Berliner Team um die Weltranglistenvierte Juliane Schenk hatte sich als Tabellenerster nach der Punkterunde direkt für das Endspiel qualifiziert.

Berlin würde vor eigenem Publikum seinen dritten Titel in Folge gewinnen.

Es wäre auch der dritte insgesamt. Für Saarbrücken-Bischmisheim, das im Vorjahr 1:5 verloren hatte, wäre es die sechste Meisterschaft (2006 bis 2010).

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel