vergrößernverkleinern
Das Mixed Birgit Michels und Michael Fuchs wurde bei den Olympischen Spielen in London Fünfte
Bitgit Michels und Michael Fuchs stehen bei den Australian Open im Finale © getty

Die Olympia-Fünften im Mixed, Birgit Michels und Michael Fuchs, haben beim Badminton-Turnier in der einstigen australischen Olympiastadt Sydney das Finale erreicht.

Bei der mit 750.000 Dollar dotierten Veranstaltung setzte sich das Duo aus Bonn und Bischmisheim gegen die an Position fünf gesetzten Thailänder Sudket Prapakamol und Saralee Thoungthongkam nach 44 Minuten mit 21:17, 21:12 durch.

Damit stehen Michels und Fuchs wie vor zwei Wochen in Tokio erneut im Endspiel.

Dort treffen die Weltranglistenneunten auf die an Position sechs gesetzten Südkoreaner Kim Ha Na und Ko Sung Hyun.

Gegen Prapakamol/Thoungthongkam hatten die Deutschen zuvor in vier Aufeinandertreffen noch nie gewinnen können.

Das letzte Spiel hatten sie im vergangenen Oktober bei den French Open in drei Sätzen verloren.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel