SPORT1-Experte Stephan Baeck blickt auf Eisbären-Jungstar Philipp Schwethelm und den Start in den Eurocup und die Eurochallenge.

Hallo Basketball-Freunde,

Philipp Schwethelm beeindruckt mich derzeit immer mehr. Er hat schon in der Vorsaison sehr stabil gespielt und sich seither bei den Eisbären Bremerhaven etabliert.

Die WM-Teilnahme in der Türkei war eine tolle Belohnung.

Als junger Spieler übernimmt er schon Verantwortung. Beim Sieg über die Artland Dragons hat er 17 Punkte erzielt und neun Rebounds abgegriffen.

Und dann nimmt er mit gerade mal 21 Jahren noch den entscheidenden Wurf ? da gehört schon etwas dazu.

Er hat einen weiteren Sprung in seiner Entwicklung gemacht. Der Trainer vertraut ihm, denn 32 Minuten Einsatzzeit sind ein klares Indiz für seine Wichtigkeit innerhalb des Teams.

[image id="020322e8-65ac-11e5-acef-f80f41fc6a62" class="half_size"]

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel