vergrößernverkleinern
Julius Jenkins spielt seit 2006 für ALBA Berlin © imago

Das dritte Viertel bringt Berlin im Europacup in Wloclawek auf Kurs. Auch Göttingen siegt. Oldenburg und die Skyliners patzen.

München - Der frühere deutsche Serienmeister ALBA Berlin ist mit einem Sieg in den Europacup gestartet.

Bei Anwil Wloclawek in Polen gewannen die "Albatrosse" dank eines starken dritten Viertels 86:74 (39:44). Bester Werfer der Berliner war Immanuel McElroy mit 20 Punkten. (DATENCENTER: Ergebnisse und Tabelle des Eurocup)

Einen Auftakt nach Maß erwischte auch die BG Göttingen, die 88:80 (42:36) bei Asvel Lyon siegte.

Aus einer ausgeglichenen Göttinger Mannschaft, in der fünf Spieler zweistellig punkteten, ragte Dwayne Anderson mit 20 Zählern heraus.

Iverson mit ordentlichem Debüt für Besiktas

Bei der 90:94-Niederlage von Göttingens nächstem Gegner Besiktas Istanbul gegen die Serben von KK Hemofarm feierte Ex-NBA-Star Allen Iverson mit 15 Punkten sein Debüt für die Türken.

Die EWE Baskets Oldenburg kassierten eine 72:89 (37:47)-Pleite gegen den russischen Vertreter Unics Kasan.

Topscorer bei den Baskets war Rickey Paulding mit 17 Punkten.

Sieg und Niederlage in Eurochallenge

Am ersten Hauptrunden-Spieltag der EuroChallenge setzten sich die Telekom Baskets Bonn mit 100:96 (83:83, 52:49) nach Verlängerung beim kroatischen Vertreter KK Zagreb durch.

Bei den Bonnern glänzten Jeremy Hunt (25 Punkte) und Chris Ensminger (19 Punkte/10 Rebounds). (DATENCENTER: Ergebnisse und Tabelle der Eurochallenge)

Die Deutsche Bank Skyliners unterlagen in eigener Halle Maccabi Haifa aus Israel 78:83 (37:33).

Zum Forum - jetzt mitdiskutieren!Zurück zur Startseite

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel