Ademola Okulaja sorgt sich um ALBA und blickt aufs Spiel in Bamberg voraus. Ulms Benzing habe etwas mit "Air" Jordan gemeinsam.

Hallo Basketball-Freunde,

In der Beko BBL sind derzeit einige vielversprechende deutsche Talente unterwegs.

Per Günther und Robin Benzing haben am vergangenen Spieltag jeweils 18 Punkte für ratiopharm Ulm erzielt. Das freut mich ungemein für die zwei. Es ist wichtig für diese jungen Kerle und den deutschen Basketball, so große Spielanteile zu bekommen und Verantwortung zu übernehmen.

Leider haben sie ihr Spiel gegen Ludwigsburg 75:89 verloren.

Der nächste Schritt ist jetzt, dass sie gut spielen und gewinnen. Das gehört aber alles zum Lernprozess als Profi. Michael Jordan hat in seiner Anfangszeit bei den Chicago Bulls auch meist verloren.

Ich freue mich auch für Henrik Rödl. Sein "Projekt" in Trier scheint aufzugehen.

Henrik setzt dort auf viele junge Spieler, allen voran Philip Zwiener und Maik Zirbes. Damit steht er im Moment auf dem neunten Platz, hat alle Chancen auf die PlayOffs.

[image id="eb1f8d67-648a-11e5-acef-f80f41fc6a62" class="half_size"]

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel