Für SPORT1-Kolumnist Ademola Okulaja geht ALBAs Trainer-Wechsel in Ordnung. An Pesic im Sommer glaubt er allerdings nicht.

Hallo Basketball-Freunde,

ALBA Berlin hat mit Muli Katzurin einen neuen Trainer - ob die vorherige Entlassung von Luka Pavicevic richtig oder falsch war? Ich bin selber gespannt.

Entscheiden muss sich das ohnehin immer auf dem Feld und durch Ergebnisse.

Die Entscheidung zum jetzigen Zeitpunkt geht für mich allerdings in Ordnung und wirkt auf mich wie ein in Ruhe gefasster Entschluss. (EINWURF: Vergeudete Zeit, verbranntes Geld)

Die Berliner haben sich zu dem Schritt jedenfalls nicht drängen lassen - sonst hätten sie ja auch schon nach dem Bamberg-Debakel die Reißleine gezogen.

Ob die Chemie zwischen Pavicevic und Mannschaft am Ende nicht mehr gestimmt hat, kann ich nicht beurteilen. Tatsache aber ist, dass ALBA mit der sportlichen Situation in der Beko BBL derzeit nicht zufrieden sein kann.

[image id="be8913df-6486-11e5-acef-f80f41fc6a62" class="half_size"]

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel