SPORT1-Experte Stephan Baeck erklärt, was die Pleite für den Meister bedeutet und was Femerling für ALBA tun kann und muss.

Hallo Basketball-Freunde,

die Partie Bamberg gegen Göttingen war für beide Mannschaften ein sehr wichtiges Spiel.

Für Göttingen, weil sie gesehen haben, wie viel man investieren muss, um gut zu spielen und zu gewinnen, auch in der Bundesliga. Und eben nicht nur im Eurocup, wo sie diese Intensität in allen Spielen an den Tag legen - in der Beko BBL bisher aber nicht in dieser Konstanz.

Gegen einen guten Gegner wie Bamberg hat das jetzt wieder geklappt und sie haben gewonnen. Und damit haben sie die Chance, die Playoffs zu erreichen, deutlich erhöht. Das ist immens wichtig für die BG.

Wenn sie diese Leistung und Intensität auch in den nächsten Spielen zeigen können, ist das auf jeden Fall ein Wegweiser.

[image id="9b638cc8-6481-11e5-acef-f80f41fc6a62" class="half_size"]

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel