Ademola Okulaja erklärt, warum in den Playoffs wieder alles offen ist und gerade das ein Zeichen für die Stärke der Liga ist.

Hallo Basketball-Freunde,

noch drei Spiele, dann startet die Beko BBL diese Saison in die Playoffs.

Bamberg zählt als Spitzenreiter. Die Mannschaft hat gerade einen Ligarekord mit 29 Siegen in 31 Spielen aufgestellt ? noch nie gewann ein Team mehr Spiele seit in der Beko BBL mit 18 Klubs gespielt wird.

Aber ich glaube nicht, dass die Brose Baskets die Meisterschaft schon in der Tasche haben. Denn die Playoffs sind ein eigenes Ding. ALBA ging vor ein paar Jahren auch schon mal als führendes Team in die Playoffs und flog dann in der ersten Runde raus.

Das heißt also alles noch nichts. Neues Spiel ? neues Glück.

[image id="fbaf3f76-6367-11e5-acef-f80f41fc6a62" class="half_size"]

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel