vergrößernverkleinern
Steffen Hamann (l.) verpasste bei der EM in Polen mit dem DBB-Team das Viertelfinale © getty

ALBA Berlin spricht bei der Saisoneröffnung eine Kampfansage an die Konkurrenz aus. Der Fokus liegt voll auf der Meisterschaft.

Berlin - Der siebenmalige Deutsche Meister ALBA Berlin hat drei Wochen vor dem Bundesliga-Auftakt am 9. Oktober den achten Titel als oberstes Saisonziel ausgegeben und eine Kampfansage in Richtung Konkurrenz geschickt.

"ALBA hat immer die höchsten Ziele. In jedem Wettbewerb und auf allen Ebenen. Deutscher Meister ist dabei aber unser absolutes Hauptziel", sagte Trainer Luka Pavicevic bei der Saisoneröffnungs-Pressekonferenz (DATENCENTER: Der BL-Spielplan).

Im Vorjahr waren die Albatrosse zwar zum sechsten Mal Pokalsieger geworden, hatten im Playoff-Halbfinale der Bundesliga gegen Vizemeister Telekom Baskets Bonn jedoch den Kürzeren gezogen.

Berlin für Hamann Top-Favorit

Das werde nicht wieder vorkommen, versprach Nationalspieler Steffen Hamann: "Mit unserem Kader sind wir in jedem Spiel Favorit, also sind wir auch der Top-Favorit auf die Meisterschaft.

Hamanns Kampfansage: "Für uns zählt nur der Titel."

Zurück zur Startseite Zum Forum - jetzt mitdiskutieren!

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel