vergrößernverkleinern
Kampfpartie: Beide Teams wussten spielerisch noch nicht zu überzeugen © imago

Erster Titel für Oldenburg - und die Saison hat noch nicht einmal begonnen: Im Champions Cup hat Bonn das Nachsehen.

Oldenburg - Der deutsche Meister EWE Baskets Oldenburg hat den Champions Cup gegen Vizemeister Telekom Baskets Bonn für sich entschieden.

Am Samstagabend setzten sich die Niedersachsen in der Neuauflage der Finalserie 69:53 (28:24) durch.

Beide Teams waren eine Woche vor Saisonbeginn vor 2750 Zuschauern aber noch ein gutes Stück von ihrer Bestform entfernt.

Geänderter Modus

Bislang hatten sich beim Champions Cup, der seit 2006 ausgetragen wird, der deutsche Meister und der Pokalsieger gegenübergestanden.

Da jedoch Alba Berlin am 2. Oktober sein Rückspiel in der ersten Runde der Euroleague-Qualifikation gegen Le Mans aus Frankreich bestritt, trafen in diesem Jahr Meister und Vizemeister aufeinander. (DATENCENTER: Der BBL-Spielplan)

Zurück zur Startseite Zum Forum - jetzt mitdiskutieren!

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel