vergrößernverkleinern
Filiberto Riveira war mit 15 Punkten der beste Werfer bei Bamberg © getty

Die unsicheren Brose Baskets verlieren am Montagabend gegen Ludwigsburg und stehen weiter auf dem vorletzten Tabellenplatz.

Bamberg - Ex-Meister Brose Baskets Bamberg wartet in der Bundesliga weiter auf den ersten Saisonsieg.

Die Franken kassierten zum Abschluss des 3. Spieltages am Montagabend im Heimspiel gegen EnBW Ludwigsburg mit 61:69 (30:39) bereits die dritte Niederlage und bleiben damit auf dem vorletzten Tabellenplatz.

Die Gäste aus Schwaben dagegen feierten ihren zweiten Erfolg, blieben mit 4:2 Punkten aber auf Rang acht.

Bester Werfer bei den Gastgebern, die verkrampft und ohne Selbstvertrauen agierten, war Filiberto Riveira mit 15 Punkten.

Für die Ludwigsburger erzielte Brian Jones 19 Zähler.

Zum Forum ? jetzt mitdiskutieren!

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel