vergrößernverkleinern
Immanuel McElroy war mit 17 Punkten Top-Scorer bei ALBA Berlin © imago

ALBA besiegt Trier und hält die Verfolger auf Distanz. Immanuel McElroy ist bei ALBA Top-Scorer, Julius Jenkins gelingen 12 Punkte.

Berlin - ALBA Berlin hat seine Tabellenführung in der Basketball-Bundesliga ausgebaut.

Der deutsche Pokalsieger gewann die Nachholpartie vom 19. Spieltag gegen TBB Trier nach einer überlegenen Vorstellung 82:68 (46:38) und liegt mit nunmehr 48 Punkten zwei Zähler vor den Telekom Baskets Bonn (46).

Trier (35) rangiert nach der neunten Niederlage in Serie auf Tabellenplatz 15.

(DATENCENTER: Ergebnisse Tabelle)

Beste Werfer beim Eurocup-Viertelfinalisten aus Berlin waren Immanuel McElroy mit 17 und Kapitän Julius Jenkins mit 12 Punkten.

Bei den Trierern zeigten sich Christopher Copeland (18) und Drew Neitzel (17) treffsicher.

Berlin trifft im Viertelfinale des Eurocups auf Hapoel Jerusalem, zuvor steht allerdings noch die Bundesliga-Partie gegen die Deutsche Bank Skyliners auf dem Programm.

Zum Forum - jetzt mitdiskutieren!Zurück zur Startseite

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel