Spradley weint seinem ehemaligen Topscorer keine Träne nach. Gegen Frankfurt soll der nächste Schritt Richtung Playoffs folgen.

Von Christian Paschwitz

München - Die Eisbären Bremerhaven gehören zu den positiven Überraschungen der aktuellen Saison.

In der letzten Spielzeit nur wegen des Rückzugs der Giants Nördlingen und der Köln 99ers in der Liga verblieben, haben die Eisbären vor dem 30. Spieltag beste Playoff-Aussichten: Derzeit rangiert das Team auf dem sechstem Tabellenplatz.

Außerdem sicherten sich die Bremerhavener die Teilnahme am Top-4-Turnier (DATENCENTER: Bundesliga).

Sieben Tage vor dem Pokal-Halbfinale treffen die Nordseestädter auch in der Liga (Sa., ab 19.55 Uhr LIVESCORES und live target="_blank">im DSF

) auf die Frankfurt Skyliners, die punktgleich vor den Eisbären auf dem fünften Platz liegen.
teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel