vergrößernverkleinern
Nach RheinEnergie Köln ist ALBA Immanuel McElroys zweite Station in der BBL © getty

Die Albatrosse sind abgestürzt: Zum ersten Mal in der aktuellen BBL-Saison müssen die Berliner eine Niederlage einstecken.

Ludwigsburg - Der deutsche Basketball-Meister ALBA Berlin hat am fünften Spieltag die erste Saisonniederlage kassiert.

Bei EnbW Ludwigsburg unterlag die Mannschaft von Trainer Luka Pavicevic 58:65 (29:33) und musste mit 8:2 Punkten vorerst dem Überraschungsteam von ratiopharm Ulm (8:0) die Tabellenspitze überlassen.

Die Ludwigsburger (8:2) liegen dagegen nun gleichauf mit ALBA.

Dreimal zehn

In einer ausgeglichenen Gastgeber-Mannschaft waren Angelo de Alexander mit zwölf sowie Kelvin Gibbs und Brian Jones mit jeweils zehn Punkten beste Werfer.

Die Berliner mussten auf Kapitän Patrick Femerling verzichten, den eine Entzündung der Patellasehne plagt.

Immanuel McElroy war mit 14 Punkten der beste Werfer für die Hauptstädter.

Zum Forum - jetzt mitdiskutieren!

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel