vergrößernverkleinern
Da Shaun Wood wechselte 2010 von Benetton Treviso zu den Skyliners © imago

Der Liga-Topscorer besiegt Bremerhaven fast im Alleingang und hält die Skyliners auf Platz zwei. Berlin versinkt im Mittelmaß.

München - Die Krise des früheren Serienmeisters ALBA Berlin in der Beko BBL hat sich weiter verschärft.

Die Berliner (28:16 Punkte) kassierten beim Tabellen-Zehnten EnBW Ludwigsburg eine 84:89 (78:78, 34:40)-Niederlage nach Verlängerung und verlieren nach dem bitteren Pokal-Aus unter der Woche auch in der Liga immer mehr den Anschluss(DATENCENTER: Ergebnisse und Tabelle.

Im sechsten Pflichtspiel unter Trainer Muli Katzurin, der vor drei Wochen den gefeuerten Luka Pavicevic beerbt hatte, kassierte der Tabellenvierte damit schon die dritte Niederlage.

(Jetzt auch um 12 und 13 Uhr die News im TV auf SPORT1)

Oldenburg lauert hinter ALBA

In den EWE Baskets Oldenburg (26:18), die 74:70 (33:38) gegen die BG Göttingen gewannen, sitzt ALBA sogar schon der Tabellensechste im Nacken.

Die beiden ersten Verfolger des souveränen Tabellenführers Brose Baskets Bamberg kamen derweil am Samstag zu standesgemäßen Siegen.

Wood überragt

Der Tabellenzweite Frankfurt Skyliners (32:12) gewann sechs Tage nach der bitteren Niederlage im Spitzenspiel gegen den Meister (42: 2) mit 71:56 (32:23) bei den Eisbären Bremerhaven.

[kaltura id="0_zfcxd3p6" class="full_size" title="Skyliners st rmen Eisb ren H hle"]

Überragender Akteur auf Seiten der Hessen war einmal mehr Liga-Topscorer DaShaun Wood. Der US-Amerikaner erzielte 25 Punkte, holte zudem acht Rebounds und gab sieben Assists(STENOGRAMME: 22. Spieltag).

Dragons mit Kantersieg

Der Dritte Artland Dragons (30:14) hatte beim 91:65 (51:27) bei Schlusslicht Giants Düsseldorf keine Mühe. Bamberg empfängt erst am Sonntag den Fünften Phantoms Braunschweig.

Neben Düsseldorf (6:34) verloren auch die beiden anderen Kellerkinder.

Der Vorletzte BBC Bayreuth (10:32) verlor gegen die Walter Tigers Tübingen mit 68:70 (33:43), der Drittletzte Giessen 46ers war beim 80:100 (37:56) in Ulm chancenlos.

Zum Forum - jetzt mitdiskutieren!Zurück zur Startseite

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel