vergrößernverkleinern
Center Jared Homan (r.) spielt seit 2011 bei Bayern München © getty

Die Münchner fügen Göttingen eine hohe Niederlage zu und klettern in der Tabelle. Berlin bezwingt Trier und Ex-Coach Rödl.

München - Am 20. Spieltag der Beko BBL ließ Aufsteiger Bayern München dem überforderten Schlusslicht BG Göttingen beim 101:78 (57:45) keine Chance und verbuchte im Kampf um ein Playoff-Ticket einen Pflichtsieg.

Das Team von Trainer Dirk Bauermann feierte seinen 11. Saisonsieg und kletterte in der Tabelle auf Platz sieben (DATENCENTER: Die Beko BBL).

Bester Schütze der Münchner war Center Jared Homan mit 16 Punkten. Für den FCB trafen neben Homan noch vier weitere Spieler zweistellig.

"Albatrosse" siegen

ALBA Berlin gelang gegen Trier und Ex-Berlin-Coach Henrik Rödl ein 73:61 (33:32)-Arbeitssieg.

Damit bleiben die "Albatrosse" auf Tabellenplatz vier und in Lauerstellung auf das Top-Trio.

19 Punkte von Wood

Berlins Point Guard DaShaun Wood war mit 19 Zählern bester Schütze der Hauptstädter, Teamkollege Bryce Taylor kam auf 18.

Bei Trier kam Small Forward Philip Zwiener auf 19 Punkte (STENOGRAMME: 20. Spieltag).

Die Gäste rutschten durch die Niederlage auf einen Abstiegsplatz ab.

[kaltura id="0_zqyy1bls" class="full_size" title="Dragons bezwingen Oldenburg"]

Bamberg ohne Probleme

Auch die Brose Baskets Bamberg haben sich am 20. Spieltag keine Blöße gegeben.

Der deutsche Meister setzte sich mühelos mit 97:66 (56:36) gegen die Telekom Baskets Bonn durch und führt mit 36:4 Punkten vor dem Überraschungsteam Ulm (34:6), das 76:70 (34:34) bei den LTi Giessen 46ers gewann.

Dritte Kraft bleiben die Artland Dragons (30:10) nach einem 95:81 (46:41) gegen die EWE Baskets Oldenburg.

Tucker überragend

In Bamberg überzeugte beim klaren Erfolg des Double-Gewinners P. J. Tucker mit 20 Punkten als bester Werfer. Bei den Bonnern war Benas Veikalas mit 16 Zählern Topscorer.

Die Eisbären Bremerhaven behielten im Duell gegen die Phantoms Braunschweig erst nach Verlängerung mit 92:87 (79:79, 41:39) die Oberhand.

Zum Forum - jetzt mitdiskutieren!Zurück zur Startseite

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel