Bundesligist Artland Dragons Quakenbrück hat die Chance auf seine fünfte Playoff-Teilnahme in Serie gewahrt.

Der Vize-Meister bezwang das Tabellenschlusslicht Eisbären Bremerhaven am Dienstag 93:86 (45:41) und legte mit jetzt 34:32 Punkten im Fernduell mit den Paderborn Baskets um Platz acht vor. Bremerhaven bleibt abgeschlagener Tabellenletzter.

Paderborn (34:30) muss am Mittwoch bei Alba Berlin antreten. Der abschließende Hauptrundenspieltag wird am Samstag ausgetragen.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel