Olaf Stolz ist neuer Trainer der Paderborn Baskets. Der 43-jährige unterschrieb bei den Ostwestfalen einen Dreijahresvertrag, der unabhängig von der Ligazugehörigkeit gilt.

Zuletzt hatte Stolz die Dragons Rhöndorf in der dritten Liga (ProB) trainiert.

Aufgrund der finanziell angespannten Lage ist Paderborns Verbleib in der BBL noch nicht gesichert. Der bisherige Trainer Douglay Spradley, der mit den Baskets im Playoff-Viertelfinale nur knapp mit 2:3 an Alba Berlin gescheitert war, wechselt zur neuen Saison zum Absteiger Eisbären Bremerhaven.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel