Titelverteidiger ALBA Berlin ist im Playoff-Halbfinale an Vize-Meister Telekom Baskets Bonn gescheitert. Die Mannschaft von Trainer Luka Pavicevic kassierte im entscheidenden fünften Spiel der Vorschlussrunde eine 71:82 (31:42)-Heimniederlage und unterlag 2:3 in der "Best-of-Five"-Serie.

Vor 14.800 Zuschauern war Winsome Frazier mit 23 Punkten bester Werfer bei den Bonnern, die zum fünften Mal ins Endspiel einzogen. Für Berlin kam Rashad Wright auf 14 Zähler.

Somit trifft Bonn im ersten Finale am Sonntag auswärts auf die EWE Baskets Oldenburg.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel