Die Frankfurt Skyliners haben ihren ersten Neuzugang für die kommende Spielzeit gefunden. Der 28-jährige Marius Nolte soll den Club auf der Center-Position verstärken.

Nolte spielte seit 2001 für die Paderborn Baskets. "Die Trainingsmöglichkeiten sind ideal, der Club ist absolut professionell aufgestellt", sagt der Deutsche.

Sportdirektor Kamil Novak meint: "Marius Nolte ist ein erfahrener deutscher Spieler. Wir glauben, dass er uns als Back-Up Stabilität geben wird."

Der 2,06-Meter-Mann kam letzte Saison auf 6 Punkte und 3 Rebounds.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel