Der Lizenzligaausschuss der BBL hat sieben Klub "grünes Licht" für die Saison 2009/2010 erteilt.

Brose Baskets Bamberg, Walter Tigers Tübingen, Köln 99ers, Paderborn Baskets, der Mitteldeutsche BC als Meister der ProA und Phoenix Hagen als Vize-Meister der ProA dürfen damit in der kommenden Saison in der BBL spielen.

Absteiger Eisbären Bremerhaven und LTi Giessen 46ers dürfen am Wildcardverfahren um den durch den freiwilligen Rückzug der Giants Nördlingen frei gewordenen Platz teilnehmen.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel