Der Teilnahme von Phoenix Hagen am Spielbetrieb der Saison 2009/10 steht nichts mehr im Weg. Nachdem der Vize-Meister der ProA-Liga die Halle in Hagen-Hohenlimburg präsentiert hatte, gab die BBL Grünes Licht.

Das Übergangs-Quartier des Aufsteigers für die Zeit des Umbaus der Ischelandhalle erfüllt mit 3013 Plätzen dem Standard.

Damit ist das 18er Feld für die am 8. 10. beginnende Saison komplett. Hagen und der Mitteldeutsche BC nehmen die Plätze der Köln 99ers und Giants Nördlingen ein, die aus wirtschaftlichen Gründen zurückzogen.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel